Aus OMVD wird:

"Alles Plastik...oder was?"

Wir unterstützen: 

Binnenhonig-Ganderkesee

[email protected]


Tschüß bis zum 10.-12. September 2021

See you again until 10.-12. September 2021

2020

Neuster Hinweis auf www.schuppeneins.de



Die 3. Auflage war ein toller Erfolg, unter 

Coronaauflagen war alles etwas speziell.

3. Auflage:

"Alles Plastik......oder was?"


Jetzt könnt ihr die Erlebnisse und Teilnehmer miterleben

Hier wurde die 3. Auflage herzlich begrüßt

Nach de​r Ankunft wurde viel über die Fahrzeuge und über die GFK-Karosse gesprochen und auf den GFK-Vortrag gewartet.

Als Referendar konten wir Verbundstoff Designer Stefan Seiffert aus Hamburg gewinnwn.

Der hatte auch zwei Besonderheiten mit gebracht. Eine Profi-Renn-Seifenkiste aus Sperrholz und eine Profi-Renn-Sifenkiste aus Carbon Verbundstoff. 

Dieses Prototyp-Projekt wurde im Auftrag von TV FOX gefertigt und verfilmt.

"Stefan Seiffert de Sign"

Stefan Seifert de Sign

Als Ergänzung zum Bild oben: 

http://www.uber-werks.com/wp/wp-content/uploads/2013/10/Jetstar-Eigenbau-4.pdf

http://www.uber-werks.com/about-us/jetstar/?fbclid=IwAR1KPALbYdz55uYgtEGvqXu31r_zGQYKtlqJ0cMDCVEAjPka22ZD4HpObSY

Der Eigentümer, der zum 3. Mal dabei ist, hat 2017 dieses Fahrzeug komplett restauriert. Davor stand es 40 Jahre in mehreren Hallen versteckt unter Planen. Vor 43 Jahren hatte der Eigentümer ein paar Negativformen der Karosserie von einem Insolventsverwalter erstanden. Hiermit begann eine unglaubliche Geschichte wie der MCA JetStar wieder auf die Straße kam.


Zur Veranstaltung hatten wir noch einen Devin als Großprojekt. 

Devin SS V8 Racer

Auf gehts zur Ausfahrt 2020

Am Sonntag ging es um 10.00 Uhr los​, zu einer Ausfahrt ins südlicheUmland von Bremen, Verden war das Mittagsziel. An der Blender-Mühle war ein Zwischenstopp mit Fotoshooting. Alle haben den Weg gefunden. Weiter ging es über schöne, ruhige Landstraßen Richtung Verden. Im Landhotel  "Zur Linde" gab es dann leckeres Essen. Über Verden gings zurück. Ein Halt und noch ein Fotoshooting wurde an der Weserfähre genutzt um Heimfahrer mit weiter Heimreise Tschüß zu sagen. Die meisten Autos sind zum Schuppen Eins zurück gefahren und haben sich zu Kaffe und Kuchen in der Hafenbriese eingefunden. Lockere Gespräche beendeten einen schönen Ausfahrtstag.

Weitere Bilder könnt Ihr unter folgenden WEB Adressen finden:

www.schuppeneins.de

www.tvrpre80s.de

facebook: "Alles Plastik...oder was?"


Jetzt nicht mehr ​​anmelden!

Anmeldung



2019

In den folgenden Links sind Berichte und Bilder der Veranstaltung von 2018 und 2019

Nachlese 2019

Die zweite Auflage von „Alles Plastik…oder was?“ vom 13.-15. September 2019 ist gelaufen. Allen Teilnehmern und Unterstützern sagen wir herzlichen Dank fürs Mitmachen. Der Wettergott war auf unserer Seite und sorgte von Freitag bis Sonntag für eine tolle Veranstaltung. Im Oldtimer Zentrum für Automobilkultur und Mobilität SCHUPPEN EINS in Bremen, wo wir auch einen herzlichen Dank der Unterstützung an André Castens aussprechen möchten, wurden bis zu 400 Gäste sowie 57 GFK Fahrzeuge begrüßt die den Weg nach Bremen fanden.

Am Freitag freuten wir uns auf 13 Übernachtungsgäste die ein „Willkommensabend“ mit einer SCHUPPEN EINS Führung, ein rustikales Büffet und viel GFK Geplauder das Wochenende begannen. Der Sonnabend war durch viele seltene und großartige GFK Fahrzeuge geprägt. Lotus Elise, Turner, Piper, Fiberfab, Saab Sonette, Corvette C1, Grinnall Scorpion III, Kitcar Michalak Design C7, MC Burnie und viele mehr. Die Musik der Live Band „Ten Straight Wins“ aus Bremen mit Blues, Blues-Rock und Rock rockten die Gäste auf dem Plateau vor dem SCHUPPEN EINS richtig ein.

In Raum 1 (Eventraum) wurde eine Rohkarosse vom Buggy Projekt ausgestellt und der GFK Vortrag von Albert Bruns (NOVACOM Verstärkte Kunststoffe GmbH) aus Aachen vorgetragen. Viele Fragesteller weiteten den Zeitrahmen ziemlich aus, gut so.

Sonntag war dann auch der Sonnentag für die Ausfahrer. Durch die Norddeutsche Flachebene durchs Marschland zum Ammerland. Am Lankenauer Höft stellten sich die Ausfahrer mit ihren Fahrzeugen den Fotografen für ein Fotoshooting. Dann ging es weiter über naturnahe Landstraßen. Angekommen in Rastede wurden gleich einige technische Übungen mit Fahrzeug durchgeführt. Ein sehr gutes Mittagsessen gab es beim Italiener G. Sasso. Die Rückfahrt ging über Oldenburg, Falkenburg, ein Abstecher zum Falkensteiner See, zurück zum SCHUPPEN EINS. Ein Freund mit einem ADAC Oldtimer- Hilfsfahrzeug begleitete die Ausfahrt ohne eingreifen zu müssen. Alle Teilnehmer bestätigten eine schöne, abwechslungsreiche Ausfahrt mit tollem Essen.

Nach so viel Lob bestätigte der Veranstalter eine dritte Auflage in 2020. Informieren 

Sie sich auf  www.schuppeneins.de

 sowie auf   ww​w.alles-plastik-oder-was.com

oder auf Facebook: „Alles Plastik…oder was?“

Mit freundlichen GFK Grüßen

Rolf Binnemann

Die Ausfahrt:

Über Pusdorf (Woltmershausen) zum "Lankenauer Höft"

Auf nach Rastede

In Rastede auf dem "Kögel-Willms-Platz" wurden wir von dem Rasteder Old & Youngtimer Club empfangen. Zu unserer Überraschung durften gleich die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit mit dem GFK Fahrzeug beweisen. Eine etwas scherzhafte Auswertung wurde auch gemacht.

Nach dem sauberen Aufstellen der Autos und einem lockerem Gespräch ging es zum essen.

Die Küche von G. Sasso hatte uns etwas besonderes zusammen gezaubert. Es hat allen sehr gefallen. 

Freunde des Old & Youngtimer Club Rastede haben tolle Aufgaben gestellt.

"Alles Plastik......oder was?"

2. Old- und Youngtimer Treffen der Kunststoff Art

Wir laden ein zur GFK Party der besonderen Autos

Vom 13.-15. September 2019

2018

Nachlese 2018

Alles Plastik...oder was? - Deutsches Pendant zum Schweizerischen Fantastic Plastic in Luzern

Erstellt am 2. November 2018

Am 3. Oktober 2018 fand das erste Treffen von Fahrzeugen mit einer GFK Karosserie im Schuppen Eins in Bremen statt. Fast 50 Fahrzeuge fanden den Weg nach Bremen , darunter auch außergewöhnliche und bekannte Modelle. Sie gaben den ca. 500 Besuchern ein buntes GFK-Getümmel. Zusätzlich zum Treffen wurden auch GFK spezifische Vorträge angeboten.

Die positive Resonanz bestärkte die Organisatoren für 2019 ein weiteres Treffen im September zu planen, welches dann an einem Wochenende stattfinden wird. Denn, leider trudelten aus den Nachbarländer am deutschen Feiertag nur wenig Gäste ein. Das möchte das OK für 2019 ändern.

Erneut im Jahr 2019:

Momentan ist das Treffen auf das Wochenende vom 13.-15. September, wiederum im Schuppen Eins, geplant. Es soll eine GFK Ausfahrt am Sonntag geben, das Treffen aller Fahrzeuge mit einer Kunststoffkarosserie wird ab Samstag um 10 Uhr stattfinden. Ausfahrt willige dürfen schon am Freitagabend ab 15 Uhr eintreffen. Ab 12.30 Uhr am Samstag startet ein kurzweiliger Vortrag, welcher sich um die Verarbeitung und Lackierung von GFK Fahrzeugen dreht.

Für die musikalische Untermalung wird DJ Rolf T. sorgen. 

Alles Plastik......oder was?"

1. Old- und Youngtimer Treffen der Kunststoff Art

Wir laden ein zur GFK Party der besonderen Autos

Am 03. Oktober 2018

ab 10.00 Uhr

Schuppen Eins

Schuppen Eins, Konsul-Smidt-Straße 26, 28217 Bremen

Bremen Überseestadt